Überspringen zu Hauptinhalt

Ich bin 1970 in Salzburg geboren und wuchs in einem bürgerlichen Haus auf, in dem Bildung groß geschrieben wurde. Naturwissenschaft, Kunst und Kultur waren zentrale Bestandteile des Familienlebens. In der Freizeit spielte ich gerne Schach, Klavier und Tennis. Nachdem ich das Abitur mit „ausgezeichnetem Erfolg“ absolvierte, studierte ich an der Harvard University in den USA Physik. Fasziniert vom Weltraum strebte ich damals eine Karriere in der Luft- und Raumfahrtindustrie an, doch dann passierte etwas, was meine Pläne durchkreuzen sollte.

Zwei Studienkollegen und ich beschlossen, einen Ausflug nach New York zu machen. Es war unser erster Besuch dort, und wir wollten unbedingt die Stadt von oben sehen. Dazu mussten wir aufs Dach eines Wolkenkratzers. Nach einer langen Aufzugs-Odyssee standen wir schließlich in 246 Metern Höhe über der Park Avenue auf dem Pan Am Building. Ein Gefühl von Aufregung und Faszination erfüllte uns. Die Aussicht war atemberaubend, und der Anblick der New Yorker Skyline von oben verschlug uns die Sprache. So etwas hatten wir noch nie zuvor in unseren jungen Leben gesehen. Meine Aufmerksamkeit wurde von einem benachbarten Wolkenkratzer angezogen, der zum Greifen nahe schien. Seine Spitze war mit Chrom verkleidet, so dass sie wie ein gigantischer Spiegel wirkte, in dem sich die tief stehende Nachmittagssonne reflektierte.

Dieses in allen Variationen von Gold, Gelb und Orange strahlende Licht zog mich magisch in seinen Bann. Ich war wie hypnotisiert und konnte nicht anders, als in dieses Licht zu starren. Plötzlich veränderte sich meine Wahrnehmung. Ich verlor das Zeitgefühl und spürte meinen Körper nicht mehr. Mein ganzes Sein war von diesem Licht durchdrungen. Es war ein wohlig warmes, von Liebe getragenes Gefühl, wie ich es noch nie zuvor erlebt hatte. Worte reichen nicht aus, um es adäquat zu beschreiben. Ich war zutiefst ergriffen und von einer unbeschreiblichen Freude erfüllt. In diesem Zustand hatte ich Zugang zu einer Erkenntnisebene, die keine Fragen mehr offen ließ. Ich wusste, dass ich mehr bin als mein Körper, dass das Leben mit dem Tod nicht endet und dass es viel mehr gibt, als ich mit meinen körperlichen Sinnen wahrnehmen konnte. Ich fühlte mich eins mit allem, was ist. Raum und Zeit spielten keine Rolle mehr. Gleichzeitig war ich von einer himmlischen Seligkeit erfüllt, die mir Tränen über das Gesicht laufen ließ. Ich wünschte, dieser Zustand würde ewig dauern. Doch bald darauf spürte ich, wie ich ihn wieder verlassen musste, und in mein altes Ich zurückgezogen wurde.

Nach diesem überwältigenden Erlebnis war mein Leben nicht mehr wie vorher. Ich war naturwissenschaftlich erzogen worden und hatte gedacht, alles wäre messbar und erklärbar, doch durch diese Erfahrung wurde mir deutlich vor Augen geführt, dass es hinter der sinnlich wahrnehmbaren Realität noch eine viel größere, übersinnliche Realität gab. Ich musste der Sache auf den Grund gehen, koste es, was es wolle, weil ich diesen Zustand unbedingt wieder erleben wollte. Der Wunsch alleine reichte jedoch nicht aus. Es fühlte sich an, als stünde eine undurchdringliche Wand zwischen mir und dieser Glückseligkeit. Außerdem wollte ich unbedingt ergründen, was es mit dieser Erfahrung auf sich hatte. Das war der Beginn einer jahrelangen Suche.

Die Physik war mir dabei eine große Hilfe. Insbesondere die Quantenphysik half mir, mein materialistisches Weltbild aufzubrechen. Ich beschäftigte mich mit den großen Physikern des zwanzigsten Jahrhunderts, Nils Bohr, Erwin Schrödinger, Max Planck und Albert Einstein. Sie waren in die tiefsten Geheimnisse der Materie vorgedrungen und hatten entdeckt, dass diese letztendlich nichts anderes als eine Form von Energie war. Einsteins berühmte Formel E=mc² war der eindeutige Beweis dafür. Der große deutsche Physiker Hans-Peter Dürr hat es mit einem Satz auf den Punkt gebracht: Es gibt keine Materie!

Mir war klar: Die Energie, welche ich erfahren hatte, war die selbe, die sich hinter allen materiellen und nichtmateriellen Erscheinungen verbarg. Die Welt da draußen war nicht getrennt von der Welt in mir. Ich wusste, dass alles mit allem zusammenhängt, aber wie genau? Nachdem ich mit Hilfe der Quantenphysik die Materie durchschaut hatte, wandte ich mich dem eigentlichen Geheimnis des Lebens zu: dem Bewusstsein. So kam ich, wie viele Physiker vor mir, über die Quantenphysik zur Mystik. Ich vertiefte mich in die großen spirituellen Traditionen der Menschheitsgeschichte, insbesondere dem Buddhismus, dem Vedanta und der christlichen Mystik. Ich etablierte eine konsequente regelmäßige Meditationspraxis, die sich als bestes Werkzeug zur Gewinnung geistiger Erkenntnisse erweisen sollte.

Während dieser umwälzenden Lebensphase studierte ich Soziologie, Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Salzburg. Die studienfreie Zeit verbrachte ich in spirituellen Zentren, Klöstern und in intensivem Austausch mit anerkannten geistlichen Autoritäten. Nach dem Abschluss des Universitätsstudiums absolvierte ich eine Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten bei Mathias Wendel in München und war dann als Reinkarnationstherapeut selbständig tätig.

Durch die Arbeit mit Klienten vertiefte sich meine Kenntnis der menschlichen Seele. Es bestand großes Interesse an diesem Wissen, sodass ich es ab 2007 auf einer Website veröffentlichte. Zu meiner Überraschung fand sie innerhalb kürzester Zeit großen Anklang. Bald darauf wurde ich als Interviewgast zu Radiosendungen eingeladen und schließlich bekam ich das Angebot, selbst eine wöchentliche Sendung zu gestalten. Radio „Dimensionssprung“ war geboren. Dadurch kamen die Dinge so richtig ins Rollen. Es entstand ein Netzwerk inspirierender Persönlichkeiten.

In einer Sendung wurde das Thema Lichtnahrung behandelt. Es ging um einen Mann, der mehrere Wochen nahrungslos lebte. Auf diese Sendung meldete sich eine Dame, die sagte, dass sie wüsste, dass Leben von Licht definitiv möglich sei, weil sie seit bereits dreieinhalb Jahren ohne Nahrungsaufnahme leben würde. Ich fragte sie, ob sie zu einem Interview bereit wäre und so lernte ich 2009 Gaby Teroerde kennen. Schnell wurde klar, dass uns nicht der Zufall zusammengeführt hatte, sondern dass wir zur Zusammenarbeit bestimmt waren. Die Website GeistigeWelt.TV wurde ins Leben gerufen. In den nächsten Jahren folgte eine lange Reihe von Vorträgen und Seminaren zur Unterstützung der Menschen in ihrer spirituellen Entwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Durch Erkenntnisse aus der Arbeit mit hunderten Menschen und der sich zunehmend vertiefenden Meditationserfahrung wurde mir sehr deutlich klar, wozu wir Menschen für ein paar Jahrzehnte hier auf dieser Erde weilen: Das Leben ist eine einzigartige Chance, uns auf Seelenebene höher zu entwickeln und eines Tages in unsere wahre Heimat zurückzukehren, in der es kein Leid, keine Krankheit, keinen Mangel und keinen Tod mehr gibt. Leider sind sich die meisten dieser großartigen Chance nicht bewusst. Sie leben weit unter ihrem Potential und vergeuden ihre wertvolle Lebenszeit mit Sorgen und Problemen, die sie vom Wesentlichen ablenken. Weil das anzusehen schmerzhaft war, wuchs in mir der Wunsch, Menschen dabei zu unterstützen, das in ihnen schlummernde Potential wieder zu wecken.

Nach vielen Jahren persönlicher Entwicklung weiß ich heute eines ganz genau: die Vollendung der Seele ist möglich. Erleuchtung ist nicht nur ein Privileg einiger weniger Heiliger. Jeder kann sie erreichen und genau genommen ist es sogar unsere Bestimmung. Eingeweihte aller Zeiten wussten das, nur leider wird das Wissen darüber heute nicht mehr in aller Klarheit gelehrt. Es ist mir ein Anliegen, diese alte und nach wie vor gültige Weisheitstradition wieder aufleben zu lassen und so schrieb ich das Buch „Endlich glücklich! – Wegweiser in ein erfülltes Leben“. Es enthält kurz und prägnant die grundlegende Theorie und die wichtigsten Werkzeuge, um die persönliche Entfaltung zu fördern.

Auf meinem YouTube-Kanal Vollendung der Seele veröffentliche ich Impulse zur Vertiefung der persönlichen Spiritualität. Allzu oft habe ich erlebt, dass Menschen vom Kopf her verstehen, worum es geht und auch bereit sind, den Weg zu gehen, doch dann kommen wieder Ablenkungen und Verpflichtungen des Lebens dazwischen und die zarte Pflanze der Spiritualität verkümmert. Deswegen ist es so hilfreich, immer wieder an das Wesentliche im Leben erinnert zu werden.

Doch Theorie allein reicht nicht aus. Manchmal gelangt man, trotz aller Weisheit und allen angelesenen Wissens an einen Punkt, an dem man nicht mehr weiter weiß. Ich selbst bin in jungen Jahren oft an so einem Punkt gestanden und hätte mir gewünscht, es wäre jemand da gewesen, den ich fragen konnte. Statt verläßlicher und vertrauenswürdiger Kompetenz stieß ich jedoch immer wieder nur auf religiöse Dogmen oder esoterische Fantastereien. Mich interessierte aber nur die reine, ewig gültige Essenz des Wissens, das wie ein gemeinsamer Nenner allen Religionen, Philosophien und auch den naturwissenschaftlichen Erkenntnissen zugrunde liegt. Heute bin ich sehr dankbar, gefunden zu haben, wonach ich so lange gesucht hatte.

Ich empfinde mein Erweckungserlebnis und die vielen Jahre der Schulung als großes Geschenk. Es brachte mir Klarheit über meinen Lebensweg, inneren Frieden und tiefe Erfüllung. Dieses Geschenk ist nicht für mich allein bestimmt. Ich kann jetzt der Begleiter für andere sein, den ich mir am Beginn meines Weges für mich gewünscht hatte. Es erfüllt mich sehr, dieses wertvolle Wissen, gepaart mit konkreter Erfahrung, an andere weiterzugeben, damit sie es leichter haben, den Ausweg aus dem Dschungel der irdischen Welt zu finden und schneller ans Ziel gelangen können.

So stehe ich heute als spiritueller Coach für diejenigen bereit, die diesen Durst nach wahrer Erkenntnis und die Sehnsucht nach spiritueller Entfaltung in sich tragen. Die Wahrheit liegt bereits in jedem von uns. Es geht nur darum, sie wieder ans Licht zu holen.

Endlich glücklich! Wegweiser in ein erfülltes Leben

Endlich glückich!

Wie wäre es, jederzeit unmittelbaren Zugang zur Quelle des Glücks zu haben? Die Suche hätte ein Ende und Sie wären endlich glücklich!​

Spirituelle Beratung

Vollendung der Seele

Sie sind Teil von etwas unvorstellbar Großem, das ewig andauert und Sie können es jetzt schon in diesem Leben erfahren.

Vollendung der Seele

Themen

Spiritualität ist ein umfangreiches Wissensgebiet. Hier finden Sie kostenlos viele Beiträge die Ihnen helfen, Ihr spirituelles Verständnis zu vertiefen.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen